Bestimmungen bezüglich Nutzung von Cookies: durch den Besuch unserer Website wurden bereits einige Cookies auf Ihrem Browser gespeichert. Die Cookies können eingesetzt werden, um Ihre Erfahrungen auf unserer Website zu verbessern; jedoch sind die gespeicherten Daten nicht für andere Zwecke als jene zu verwenden, für die sie übermittelt wurden. Darüber hinaus, um einige Statistiken zu den Besuchen und der Nutzung unserer Webseite zu erhalten, können auch andere Cookies eingesetzt werden. Der Direktor oder jede andere Privatperson erhält keinen Zugang zu Ihrer persönlichen Benuzer – ID. Diese Cookies registrieren allgemeine Daten über die Navigation Ihres Rechners auf unserer Website. Für weitere Informationen über Cookies klicken Sie bitte hier.

VERTRAULICHKEIT UND VERARBEITUNG DER DATEN DES KÄUFERS

 
1 Der Verkäufer gewährleistet den Schutz von kundenbezogener Daten und stellt sicher, dass bei der Datenverarbeitung die Privatsphäre in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht nach dem italienischen gesetzesvertretenden Dekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003 geschützt wird.


2 Die persönlichen und steuerlichen Daten, welche direkt und/oder durch Dritte von dem Verkäufer Grippi Leonardo, Datenverwalter, erfasst wurden und in Papierform, elektronisch oder telematisch im Hinblick auf die Verarbeitungsmodalitäten erfasst und verarbeitet werden, dienen zur Einleitung des Verfahrens mit dem Ziel der Vertragsdurchführung und notwendiger Kommunikation durch Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und sorgen für das effiziente Management der Geschäftsbeziehungen zur besten Ausführung der erforderlichen Leistung.


3 Der Verkäufer verpflichtet sich zur Verarbeitung von Daten und Informationen seitens des Käufers in einer vertraulichen Weise, er darf sie gegenüber nicht autorisierten Personen nicht offenlegen und sie dürfen zu keinem anderen Zweck, als den für die sie erhoben wurden, verwendet werden, die Daten sind auch an Dritte nicht übertragbar. Sie können nur durch Antrag der Justizbehörden oder anderen dazu ordnungsgemäß durch Gesetz ermächtigten Behörden weitergegeben werden.


4 Personenbezogene Daten werden nur beim Abschluss der Vertraulichkeitsvereinbarung durch die Personen bekannt, welche zur Durchführung von Handlungen, die für die Vertragserfüllung ausschließlich im Rahmen von diesem Vertrag erforderlich sind, beauftragt wurden.


5 Die dem Käufer nach Artikel 7 des italienischen gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196/03 zustehenden Rechte sind folgend:
Recht auf
a) Aktualisierung, Berichtigung oder gegebenenfalls Einfügung von Daten;
b) Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung der in rechtswidriger Weise verarbeiteten Daten, einschließlich derjenigen, deren Archivierung in Bezug auf Verwendungszwecke, für welche die Daten erfasst oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) Nachweis, dass die Vorgänge gemäß Buchstaben a) und b) offenbart wurden, insbesondere auch zum Zweck des entsprechenden Inhalts für die Personen, für welche die Daten zur Verfügung gestellt wurden, um für den Fall, bei dem die genannte Bestimmung als unmöglich erweist oder unverhältnismäßige Mittel im Vergleich zum geschützten Recht erforderlich sind, zu speichern. Der Betroffene ist berechtigt, ganz oder teilweise sich zu widersetzen:
1) der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die ihn / sie betreffen oder relevant für den Zweck bzw. Erfassung sind oder wenn berechtigte Gründe es rechtfertigen;
2) der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die ihn / sie betreffen, zum Zweck des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zu Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation.


6 Die Übermittlung personenbezogener Daten seitens des Käufers ist eine notwendige Voraussetzung dafür, dass die Vertragsbedingungen verlässlich und zeitnah erfüllt werden. Bestellung des Käufers kann nicht ohne eine entsprechende Nachricht verarbeitet werden.


7 Die erfassten Daten werden für einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt, jedoch nicht länger als für den Zweck, für den sie erfasst wurden oder später verarbeitet werden. Diese Daten sind in einer sicheren Weise zu löschen.


8 Der Datenverantwortlicher, der für Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten zuständig ist, ist der Verkäufer, an den der Käufer jede Anfrage an den Sitz der Gesellschaft richten kann.


9 Alle Informationen, die an die Zentrale Postanschrift eingegangen sind (einschließlich E-Mail) (Anfragen, Angebote, Ideen, Informationen, Materialien, etc.) werden nicht als vertrauliche Informationen bzw. Daten betrachtet, sie sollen die Rechte Dritter nicht verletzen und gültige und wahrheitsgemäße Informationen enthalten, welche die Rechte Dritter nicht verletzen. Das Zentrum übernimmt keine Haftung für den Inhalt der eingegangenen Nachrichten.